Die Hilfeleistung läuft folgendermaßen ab:

– Sie rufen an und geben Ihren Bedarf bekannt

– Die Einsatzleitung stellt fest, wer für den Dienst in Frage kommt

– Der Helfer setzt sich direkt mit Ihnen in Verbindung und bespricht alle Details

– Der Helfer erbringt die Leistung

– Der Helfer protokolliert seine Tätigkeit für den Verein

– Die Bezahlung der Leistung erfolgt per Rechnung .

Haushaltshilfe: wie einkaufen, waschen, putzen
(kann nicht als normale
Putzhilfe in Anspruch genommen werden), kochen, kleine Näharbeiten
8.50 Euro pro Stunde
Hilfe um Haus und Garten:wie Rasen mähen, Schnee schaufeln, kleine Reparaturen8.50 Euro pro Stunde
Begleitdienste:z.B. zum Einkaufen , Arzt , Frisör usw.8.50 Euro pro Stunde
Behördengänge:wie Hilfe beim Schriftverkehr, Antragstellungen, o.ä. 8.50 Euro pro Stunde
Essen auf Rädern:Von der Küche BTZ Wernhardsberg5,00 Euro pro Lieferung
Besuchsdienste:für Alleinlebende mit wenig Anschluß8.50 Euro pro Stunde
Hilfe bei vorübergehender Erkrankung:z.B. bei gebrochenem Arm Unterstützung im Haushalt
und kleine pflegerische Tätigkeiten
8.50 Euro pro Stunde
Niederschwellige Betreuungsangebote
nach §45b SGB XI
Stundenweise Betreuung von Pflegebedürftigen und Demenzkranken zur Entlastung der Angehörigen oder Strukturierung des Alltags des Kranken10.90 Euro pro Stunde

incl. 2,0 Euro für fachliche Begleitung
VerwaltungspauschaleJe erbrachte Hilfestunde, -leistung
in Aufwandsentschädigung enthalten
0,50 Euro

Alle Helfer unterliegend er Schweigepflicht!